Palzpepper

Scharfe Sauce

Da soll noch einmal jemand behaupten, die Pfälzer wären nicht auf der Höhe der Zeit. Prägen skandinavische Top-Köche mit ihren Experimenten zur Fermentation von Lebensmitteln schon seit geraumer Zeit die Sterne-Gastronomie, entsteht in der Südpfalz quasi en passant ein sensationelle fermentierte Chilisauce. Selbstredend aus Pfälzer Jalapeños.

Ausgedacht hat sich das Ganze Multitalent Andy Becht, Rechtsanwalt, Kommunalpolitiker, Musiker – und Wegbereiter fermentierter Chilisaucen in der Südpfalz.Ein Pfälzer Bauer ist damit betraut, die Pfälzer Jalapenos auf einem eigens dafür ausgesuchten Acker anzubauen, die zusammen mit anderen Chilis, Tomaten und Paprika allesamt Bestandteile der späteren Gärmaische werden. Nach der Ernte ist dann erst mal Geduld gefragt, denn einige Monate dauert es schon, bis die Sauce zur Abfüllung bereit ist. Das Besondere der Sauce ist nicht nur die charakteristische fruchtige Schärfe, sondern auch die in der Sauce verbleibenden kleinen Fruchtstücke, die nicht gefiltert werden, was der Sauce Palzpepper ihren charakteristischen, unvergleichlichen Geschmack gibt.

Bei uns steht die Sauce zum Nachwürzen auf dem Tisch – und wir sind überzeugt, dass sie Ihnen genauso gut schmeckt wie uns!

Zurück